| Home | Kontakt | Shop | Log-In |
SUCHE:             
                                                                                                                                     
     
 
News
 
  Aktuelle News  
  News Archiv  
  Update-Informationen  
  Newsletter  
  Presseberichte  
  Pressemitteilungen  
  Presseinformationen  
     
   

Update-Informationen

Auf dieser Seite finden Sie Informationen über die neuesten Features von INFORCE. Schauen Sie also immer mal wieder vorbei, um sich über Neuigkeiten zu INFORCE zu informieren. Beim Erwerb von INFORCE erhalten Sie automatisch das Recht, sich ein Jahr lang kostenlos die Updates und Upgrades herunterladen zu können.

Entsprechend den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten sind von Inforce eine breite Palette von Editionen verfügbar. Für den Einsatz im Team und im Unternehmen sind die Enterpise-, die Business- und die Standard-Edition verfügbar, für den Einzelplatz die Professionel-, die Home- und die Entry-Edition. Für beide Umgebungen sind die Reader- und die Bookmarks-Edition verfügbar.

INFORCE 5.9

  Mobile Websites

Mit INFORCE können Sie nun mobile Websites erstellen, also Websites, die auch auf Smartphones und Tablets in optimierter Form dargestellt werden, und dies ohne Programmierung. Diese Websites bieten automatisch eine Suchfunktion sowie die Möglichkeit, Daten zu bearbeiten sowie neue Daten hinzuzufügen. Die Struktur der Daten, also welche Felder dazu gehören, können Sie selbst festlegen. Die Website ist automatisch durch ein Login abgesicchert. Sie können für andere ein Passwort festlegen, mit denen diese darauf zugreifen können. So können Sie Ihre Daten auf einfache Weise ins Internet bringen und gemeinsam mit anderen bearbeiten. Die Website passt sich automatisch daran an, ob es sich um Smartphones oder Tablets handelt. Und natürlich können Sie auch in eine für Desktop-Rechner passende Ansicht umschalten. Die Details finden Sie hier.

INFORCE 5.8

  Wissensbanken Vorlagen 
INFORCE bietet nun die Möglichkeit, die für hierarshiche Struktur der Themenbereiche einer Wissensbank Vorlagen zu nutzen. Diese können in tabellarischer Form oder auch in Form einer einfachen Textdatei erstellt werden. Damit können auch komplexe Wissensbanken und Themenbereichsstrukturen für jeden Einsatzzweck in Minuten erstellt und an persönliche Wünsche und Anforderungen angepasst werden. Verzeichnisse können zugeordnet werden, so dass auch Dateien automatisch in der Wissensbank erfasst werden.
  Projekt-Wizard 
Der neue Projekt-Wizard nutzt die Wissensbank-Vorlagen, um bestehende Projekte automatisch zu erfassen. So können Sie ganze Projekte inkl der dazugehörigen Dateien in Minuten erfassen und das dabei entstehende Projekt-Informations-Center optimal an Ihre Wünsche und Anforderungen anpassen lassen.
  Duplikate suchen und löschen 
Mit INFORCE können Sie nun auf einfache Weise Duplikate von Ihren Dateien finden und löschen bzw. archivieren.Die Details finden Sie hier.

INFORCE 5.5

  Ordner vergleichen 
IINFORCE bietet nun mit INFORCE Compare ein Werkzeug, mit dem auf sehr einfache und übersichtliche Weise zwei Windows-Verzeichnisse miteinander verglichen werden können. INFORCE Compare vergleicht in drei automatischen Schritten zuerst die Struktur der Verzeichnisse, anschließend testweise die Inhalten der Dateien und anschließend den Inhalt der Dateien Byte für Byte. Schon nach dem ersten Schritt zeigt Ihnen INFORCE Compare an, welche Dateien und Ordner fehlen, welche verschoben wurden und welche jünger und älter sind. Sie müssen nur die beiden Verzeichnisse auswählen. Der Rest passiert automatisch. Näheres erfahren Sie hier.
  Duplikate von Dateien finden 
INFORCE kann nun für Sie nach Duplikaten einer Datei auf allen Ihren Festplatten, USB-Sticks oder sogar anderen Rechnern suchen. Sie müssen hierzu nur zuvor diese Disks in Ihr INFORCE Info-Center aufnehmen. Wie dies genau funktioniert, erfahren Sie in diesem Video-Tutorial. Anschließend klicken Sie mit der rechten Maustaste in INFORCE auf die entsprechende Datei und wählen den Menüpunkt Dateien mit gleichem Namen suchen.... INFORCE listet dann alle diese Dateien auf. Wenn Sie auf eine Datei zugreifen möchten, die derzeit nicht im Zugriff ist, sagt INFORCE Ihnen, auf welchem Rechner, welcher Festplatte oder welchem Memory-Stick sich diese Datei befindet.
  Informations-Sammlungen in die Cloud stellen 
Mit INFORCE können Sie nun Ihre Informationssammlungen auf einfache Weise ins Internet und die Cloud stellen und haben dadurch von überall Zugriff auf Ihre Informations-Sammllungen und können diese Freunden, Bekannten, Kollegen und Mitarbeitern zur Verfügung stellen und sogar gemeinsam mit diesen bearbeiten können. Wie dies genau funktioniert, erfahren Sie in diesem Video-Tutorial.

INFORCE 5.0

 
  Schnelle Dateisuche über alle Datenträger, USB-Sticks, DVDs
Mit INFORCE können Sie sehr schnell nach Dateien auf allen Ihren Datenträgern, USB-Sticks, DVDs, externen Festplatte und sogar anderen Computern suchen, selbst wenn derzeit gar keine Verbindung zu diesen Computern besteht, die USB-Stickcs nicht eingesteckt sind und die DVDs nicht eingelegt sind. Denn INFORCE merkt sich, welche Datei sich auf welchem Stick oder welchem Datenträger oder welchem Computer befindet und sagt Ihnen beispielsweise, welchen Stick Sie einstecken oder welche DVD Sie einlegen müssen. Sie können auch virtuelle Ordner anlegen, um gezielt über bestimmte Verzeichnisse zu suchen, selbst wenn diese über mehrere Datenträger verteilt sind. Wie dies genau funktioniert, erfahren Sie in diesem Video-Tutorial.
 
  Erweiterte und vereinfachte Suchfunktionionalität
Die Suchfunktionalität wurde erweitert und vereinfacht, indem Sie nun beispielsweise verschiedene Optionen für die Suche direkt in der neuen Suchen-Symbolleiste eingeben können. Auch das Ergebnisfenster für die Suche ist nun Bestandteil der Suchen-Symbolleiste selbst und kann von Ihnen an Ihre Anforderungen und Wünsche angepaßt werden.
 
  Erweiterte Symbolleisten
Die Arbeit mit Symbolleisten wurde vereinfacht und erweitert. Beispielsweise gibt es nun eine eigene Symbolleiste für das Erfassen von Dateien, Internet-Adressen, e-Mails etc. sowie eine Symbolleiste, über die Sie festlegen können, welche Daten angezeigt werden sollen. Dadurch wird die Arbeit mit INFORCE noch schneller und einfacher.
  Bewerten
Sie können nun automatisch beliebige Informationen bewerten, auch gemeinsam im Team und auch über das Internet. So können Sie in jeder Informationssammlung schnell erkennen, welche Informationen besonders wertvoll sind.
  Suchen in PDF-Dateien
Ab der Business-Edition benötigen Sie nun für die Suche in PDF-Dateien kein separates Adobe Professional mehr. INFORCE kann selbst in beliebig vielen PDF-Dateien auf einen Schlag suchen.
  Virtuelle Ordner
Sie können virtuelle Ordner anlegen, die mehrere Ordner umfassen können, die auch auf verschiedenen Datenträgern liegen können, die noch nicht einmal permanent mit dem Rechner verbunden sein müssen, z.B. auf Memory-Sticks. So können Sie mithilfe eines virtuellen Ordners alle diese realen Ordner gezielt auf einen Schlag durchsuchen.
  Zuordnen von Infos per Bereichsliste
Sie können nun sehr einfach beliebige viele Infos auf einen Schlag über die Bereichsliste Bereichen zuordnen oder auch wieder aus diesen entfernen.
  Verzeichnisse vergleichen
Eines der vielen weiteren neuen Features besteht darin, dass Sie mit INFORCE auf einfache Weise Verzeichnisse vergleichen können und INFORCE dabei automatisch sowohl Filegröße, Filedatum als auch Fileinhalt vergleicht.

INFORCE 4.5

  Dateien finden auf unverbundenen Disks, Memory-Sticks etc. 
Mit INFORCE können Sie nun auch auf Disks, Memory-Sticks, DVDs etc. suchen, die im Augenblick nicht verbunden oder eingelegt sind. Falls eine gefundene Datei gerade nicht zugreifbar ist, sagt INFORCE Ihnen, auf welcher Disk, welchem Stick oder welcher DVD sich die Datei befindet. Die Suche dauert typischerweise nicht mehr als einige Sekunden pro Disk. So müssen Sie nicht lange suchen, wenn Sie nicht genau wissen, ob Ihre Datei auf Ihrem Notebook, Ihrem Desktop-Rechner oder ihrem Memory-Stick ist. Bei neuen Disks oder Memory-Sticks fragt INFORCE Sie automatisch, ob diese bzw. dieser in den Suchindex aufgenommen werden soll. Sie können so mit INFORCE sogar auf entfernten Disks browsen.
 
  INFORCE Gadget für die Windows Vista Sidebar
Es steht nun auch ein Gadget für die Windows Vista Sidebar zur Verfügung, wodurch die Bedienung nochmals einfacher und der Komfort nochmals größer wird. Für Benutzer anderer Windows-Versionen stehen dieselben Features über die Schnellstart-Leiste zur Verfügung.
 
  Unterstützung für Outlook, Thunderbird, Firefox und Opera
Die Zusammenarbeit mit Outlook, Firefox, Thunderbird und Opera wurde weiter verbessert. Beispielsweise können nun aus Outlook alle Kontakte automatisch übernommen und jederzeit aktualisiert werden. Die Aktualisierung geschieht durch einfachen Klick auf den Aktualisierungs-Button in der Toolbar. Auch aus Opera können nun Internet-Adressen per Button in INFORCE eingefügt werden.
 
  Sehr schneller Zugriff auf Basisfunktionen
Der Zugriff auf die Standard-Funktionalität Suchen und Einfügen neuer Internet-Adressen, Dokumente etc. ist nun noch einfacher und schneller. Beim Hinzufügen von Internet-Adressen aus dem Internet Explorer Firefox etc. ist INFORCE nun in weniger als 1 Sekunde verfügbar. Außerdem wird für die Suche und alle weiteren Basis-Funktionen kein Menü, sondern nur noch eine Toolbar benötigt. Hierdurch vereinfacht sich die Arbeit speziell für Anwender, die nur die Basis-Funktionalität benötigen.

INFORCE 4.3

  Schnelle Suche nach Dateien, Internet-Adressen, Nachrichten, e-Mails etc.  
  INFORCE als mobile Applikation auf Notebook oder USB-Stick 
  INFORCE Wissensbanken über das Internet bearbeiten 
  Informationssammlungen als XML-Dateien ins Internet 
  INFORCE als Informations-Center
  Automatisiertes Erstellen von Wissensbanken
  Erweiterte Programmierschnittstelle
  XML-Unterstützung und die Übernahme von Daten
  Datensätze, Bereiche und Wissensbanken miteinander verknüpfen
  INFORCE Project
  INFORCE als RSS-Reader
  Virtuelle/Logische Websites und INFORCE
  Wissensbanken und Dokumentensammlungen im Internet
  INFORCE Programmierschnittstelle
  Wissensbanken internet-weit vernetzen
  Drag&Drop zwischen verschiedenen Wissensbanken
  Links übernehmen und automatisch prüfen lassen
  Zusätzliche Unterstützung bei der Arbeit im Team
  Suchen in Websites
  Benutzer- und Rechteverwaltung
  Erweiterte Suchfunktion
  Zusammenarbeit mit Office-Applikationen, Acrobat Reader, Web-Browsern etc.
  Verbesserte Druckfunktion
  Automatisches Recovery

 

Preis- und Featureliste der Inforce Editionen PDF 200 kB
Inforce Tutorial PDF 1,1 MB
Beispiele für den Einsatz von Inforce PDF 250 kB
Inforce und das Internet PDF 500 kB
Inforce SDK PDF 200 kB
Inforce Broschüre PDF 1,2 MB

Hier finden Sie alle weiteren Details zu INFORCE.

Updates können Sie ein Jahr nach Kauf einer Lizenz kostenlos herunterladen. Nach Ablauf dieses Jahres können Sie diese Updateberechtigung für 20% des Neupreises jeweils um ein weiteres Jahr verlängern. Darin enthalten sind auch alle Upgrades.
 
 
NEWS

Die neue Version 5.9 von INFORCE ist verfügbar. Sie erlaubt es, nun automatisch dynamische Websites zu generieren, die auch auf Smartphones und Tablets in optimierter Form dargestellt werden. Diese Websites enthalten automatisch eine Suche und Daten können auf diesen Websites bearbeitet und hinzugefügt werden. mehr...

Die Version 5.8 von INFORCE unterstützt Sie noch besser beim Umgang mit Dateien. Sie hilft Ihnen Duplikate von Dateien zu finden, selbst auf externen Medien sowie beim Vergleich von Verzeichnissen, beim Aufbau von Projektarchiven etc. mehr...

Mit der Version 5.5 von INFORCE können Sie auf einfachste Weise beispielsweise Informations-bestände ins Internet bringen, alle Datenträger inkl. Memory-Sticks und DVDs auf einen Schlag durchsuchen, Informationen bewerten und übersichtliche mehr...

zu allen News...

 

 

 
DEMOS

    

Hier gelangen Sie zu einem Screenshot eines Projekt-Informations-Centers
 
 
   
  Copyright 2014 SDS Software Dirk Sandhorst. Alle Rechte vorbehalten         | Rechtliches | Impressum | Kontakt | Sitemap |